Urlaubspartner Leoben Urlaubspartner Leoben Urlaubspartner gesucht
Leoben Partnersuche
Home                                 Registrierung            Login                           
Ihre Vorteile auf Urlaubspartner.co.at:
+ Urlaubspartner finden+kontaktieren
+ Gruppen bilden
+ Erfahrungen teilen und diskustieren
+ Fotos und Videos teilen
+ und vieles mehr.



Urlaubsziele:

Urlaubspartner in Österreich



Leobendorf (Niederösterreich).Geografie.

Leobendorf liegt im Weinviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 29,96 Quadratkilometer. 18,72 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Oberrohrbach, Tresdorf und Unterrohrbach.

Quellenangabe: Die Seite "Leobendorf (Niederösterreich).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 20:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Leoben.Kultur und Sehenswürdigkeiten.

  • Stadttheater Leoben: Das am 6. Juli 1790 gegründete Theater wird noch heute bespielt und ist damit das älteste durchgehend bespielte Theater Österreichs.
  • : Eines der ersten Bauwerke, das nach der Verlegung der Stadt in die Murschleife errichtet wurde, war der Mautturm (1280), der den Zugang zur Stadt von Westen her überwachte. 1512 wurde er renoviert.1615 wurde er von Peter Carlone von Grund auf neu errichtet. Durch ein Erdbeben am 6. Februar 1794 wurde er schwer beschädigt, aber schon bald wieder instand gesetzt. Damals erhielt er die pilzförmige Haube die das ursprüngliche Spitzdach ersetzte, der er seinen heutigen Namen verdankt. Noch heute führt die Strasse vom Zentrum in den Westen durch das schmale Turmtor. Seine Geschichte ist durch den folgenden launigen, nicht ganz korrekten Spruch, von Johann Max Tendler entstanden 1845, der flussseitig über den Durchgang an die Wand geschrieben ist, zusammengefasst: (Die beiden letzten Zeilen wurden nach Ende des Zweiten Weltkrieges von Josef Freudenthaler verfasst, und 1954 hinzugefügt).
    • : Das alte Rathaus am Hauptplatz wurde 1485 erbaut und erhielt 1568 einen fünfseitigen Eckturm. 1607 wurde es um die südlich angrenzenden Nachbarhäuser erweitert. Anlässlich des Besuches von Kaiser Karl VI 1728 wurde die Wappenreihe der habsburgischen Länder an der Frontseite des Hauses hinzugefügt. Bis 1973 war es Sitz der Stadtverwaltung. Nach Errichtung des Rathaus-Neubaus wird im alten Gebäude ein Einkaufs- und Kongresszentrum untergebracht.
      • : Am Hauptplatz befindet sich dieses Haus aus dem 16. Jahrhundert mit reich verzierter Stuck-Fassade von 1680 (Darstellung der von Gewappneten flankierten vier Jahreszeiten von rechts beginnend: Winter, Herbst, Sommer, Frühling in der unteren Reihe und der christlichen Tugenden in der oberen Reihe von rechts beginnend: Stärke, Liebe, Glaube, Gerechtigkeit, Hoffnung, Wahrheit). Benannt ist das Haus nach einem seiner Besitzer Georg Hackl.
      • : Als Pestsäule wurde sie von Johann Jacob Schoy gestaltet und 1718 errichtet. Die Mittelsäule wird von insgesamt sechs Heiligenfiguren flankiert.
      • : Der Bergmannsbrunnen befindet sich am südlichen Ende des Hauptplatzes. Er wurde 1799 vom Steinmetzmeister Franz Pack errichtet. Er ist mit der Darstellung eines Berknappen versehen.
      • : Der Engelsbrunnen befindet sich am nördlichen Ende des Hauptplatzes. Er wurde 1794 von Josef Carlone errichtet. Ãœber seinem Becken befindet sich die Darstellung eines Engels, der einen Schild mit den Wappen von Leoben hält.
    • : Auf dem 1997 neu gestalteten Hauptplatz sind neben dem alten Rathaus noch folgende Bauten erwähnenswert:
      • China - Verborgene Schätze 1998
      • Götter des Himalaja 1999
      • Peru - Versunkene Kulturen 2000
      • Ägypten - Im Reich der Pharaonen 2001
      • Dschingis Khan 2002
      • Geisha und Samurai 2003
      • Faszination Vietnam 2004
      • Mensch und Kosmos - Präkolumbische Kunst aus Mexiko 2005
      • Die Welt des Orients - Kunst und Kultur des Islam 2006
      • Gold und Jade - Sensationsfunde aus Chinesischen Herrschergräbern 2007
      • Die Wikinger 2008
      • Das Gold der Steppe - Sensationsfunde aus den Fürstengräbern der Skythen und Sarmaten 2009
      • Alexander der Grosse 2010
    • : Das neue Rathaus wurde 1973 an der Murpromenade nördlich des Stadtturms als modernes Bürogebäude errichtet. 1997 erfolgte aus Anlass der steirischen Landesausstellung die Erweiterung um einen Ausstellungsbereich, geplant von Günther Domenig. Dieser stellt gleichzeitig die Verbindung zum alten Museumsgebäude her. Im Museum ist eine permanente Ausstellung zur Geschichte Leobens untergebracht (Schwerpunkte: Vorgeschichte, Wirken des Jesuitenordens in Leoben und die Zeit der Kriege gegen Frankreich). Das Ausstellungszentrum bietet jährlich wechselnde Ausstellungen zu ethnologischen Themen:
    • : Der Freimannsturm ist neben den Mautturm der zweite erhalten gebliebene Wehrturm der Stadtbefestigung von Leoben. Er wurde im späten 13. Jhd als südwestliches Wehreck der Stadtbefestigung errichtet. Der obere Teil des Turmes mit den Schiessscharten und den Spitzdach erhielt sein Aussehen nach dem Türkeneinfall von 1480. Im Mittelalter war er Sitz des Scharfrichters, des sogenannten "Freimann"s, daher auch sein Name.
    • Massenburg: Ende des 13. Jhd. südlich der Altstadt auf dem Massenberg als Wehranlage errichtet. Im 16. Jhd wurde die Burg ausgebaut. Seit dem 19. Jhd ist der Wehrbau eine Ruine. Im Jahr 2000 wurden die Reste der Burg restauriert, und eine Aussichtsplattform über den westlichen Wehrturm errichtet.
    • Stift Göss: ehemaliges Benediktinerinnen-Stift, gegründet vor 1020 durch Pfalzgraf Aribo I. ist das älteste Kloster der Steiermark. 1782 wurde das Kloster aufgehoben, diente aber von 1784 bis 1800 als Bischofssitz des Bistums Leoben. Spätgotisches Kirchenschiff (um 1520) über einer frühromanischen Krypta (um 1000), ausgestattet mit einem klassizistischen Hochaltar 1793. Flankiert von einer allein stehenden frühgotischen Michaelskapelle 1271-83 mit sehenswerten Fresken dieser Zeit. Aus dem Stift Göss stammt das älteste erhaltene christliche Messgewand, der "Gösser Ornat". Es wurde um 1260 als Seidenstickerei angefertigt und kann heute im Museum für Angewandte Kunst in Wien besichtigt werden.
    • St. Jakob: Die St. Jakobskirche wurde 1188 erstmals urkundlich erwähnt, bis 1811 Hauptkirche von Leoben. Romanischer Kern mit zahlreichen gotischen Anbauten, Inneneinrichtung aus dem Barock (1771)
    • : Die Waasenkirche Maria am Waasen wurde 1149 gegründet, bis 1772 zum Stift Göss zugehörig. Das gotische Kirchenschiff stellt mit dem Turm, der erst 1900 errichtet wurde, mit 70 m Höhe das höchste Bauwerk der Stadt. Die neogotische Innenausstattung stammt aus 1845. Die wertvollen gotischen Glasfenster im Chor sind aus dem 15. Jhd.
    • St. Xaver zu Leoben: Die Stadtpfarrkirche St. Xaver zu Leoben wurde 1660-65 von den Jesuiten (unter Baumeister Pietro Francesco Carlone) errichtet, die Niederlassung geht auf Kaiser Ferdinand II. zurück. Mit der Aufhebung der Gesellschaft Jesu 1773 verliess der Orden Leoben; das Gymnasium übernahm der Staat und die Kirche wurde 1811 Pfarrkirche. Frühbarockes Bauwerk, im Wesentlichen unverändert erhalten.
    • : die einzige evangelische Kirche Leobens, gegenüber dem Hauptbahnhof an der Mur gelegen, wurde 1908 vom Wiener Architekten Clemens Kattner errichtet. Sie ist eine dreischiffige Kreuzkirche mit drei Emporen und Orgelchor, Fassungsraum 600 Personen (360 Sitzplätze), mit Pfarrhaus durch Gang verbunden, Glasgemälde von Schneider, Büste Gustav Adolfs, Gemeindesaal für Bibelstunden, Vereinsleben und Jugendarbeit.
    • : Die Redemptoristenkirche (Klosterkirche) ist die einzige Kirche der Redemptoristen in Leoben. Die Grundsteinlegung für den Bau der Kirche erfolgte 1846. Durch die Revolution von 1848 wurde der Bau unterbrochen. Die Kirche wurde erst 1854 fertiggestellt.
    • Erzbergbahn: Museumsbahn, die über den Präbichl nach Eisenerz und Hieflau führt.

    Quellenangabe: Die Seite "Leoben.Kultur und Sehenswürdigkeiten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 16:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


    Sieghartskirchen.Geschichte.Ehemaliges Franziskanerkloster "Im Paradies".

    In einer Talmulde südöstlich von Ried am Riederberg wurde um 1440 ein Franziskanerkloster "im Paradies" gegründet. Die Einsamkeit des Ortes gefiel den Ordensoberen, sodass das Noviziat und die Studienanstalt hierher verlegt wurden. Ein Grossteil des Klosters fiel 1509 einer Feuersbrunst zum Opfer. Im Zuge der ersten Türkenbelagerung Wiens schwärmten türkische Streifscharen in den Wienerwald aus und zerstörten das Franziskanerkloster endgültig, 18 Patres wurden dabei getötet. Erhalten sind heute noch die Mauern eines einschiffigen, spätgotischen Kirchleins. Die Tradition des Rieder Klosters setzte das um 1620 neugegründete Franziskanerkloster in Neulengbach fort. Auch die Burg von Sieghartskirchen, die sich nahe dem heutigen "Gasthaus zum Mohren" befand, wurde von den Türken 1529 zerstört.

    Quellenangabe: Die Seite "Sieghartskirchen.Geschichte.Ehemaliges Franziskanerkloster "Im Paradies"." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 19:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


    Rohr bei Hartberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

    Rohr bei Hartberg liegt an der Landesstrasse von Hartberg nach Neudau und ist bezüglich des Individualverkehrs gut angeschlossen. Die Süd Autobahn (A 2) von Wien nach Graz verläuft nördlich des Gemeindegebietes und kann über die Anschlussstellen Hartberg (115) in ca. 6 km und Lafnitztal (111) in ca. 8 km erreicht werden. Die Burgenland Strasse (B 50) von Hartberg nach Oberwart ist ca. 7 km entfernt, die Güssinger Strasse (B 57) von Oberwart nach Stegersbach ca. 10 km.Rohr bei Hartberg hat keinen eigenen Bahnhof. Der nächstgelegene Bahnhof ist ca. 4 km entfernt und befindet sich in Sankt Johann in der Haide. Er biete Zugang zur Thermenbahn mit zweistündlichen Regionalzug-Verbindungen nach Wien und Hartberg.Der Flughafen Graz ist ca. 75 km entfernt.

    Quellenangabe: Die Seite "Rohr bei Hartberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 18:47 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


    Urlaubspartnerbörse - Leoben:

    Sie suchen passende Urlaubspartner für Ihren nächsten Urlaub?
    Auf der Urlaubspartnerbörse finden Sie passende Partner für Ihr Urlaubsvorhaben.
    Wie können Sie mitmachen:

    1.
    Registrieren
    2.
    Sie erhalten eine Verifizierungsaufforderung per Email und müssen Ihren Account nur mehr per Link freischalten. Danach können Sie beginnen.

    ++ Urlaubspartner.co.at ist kostenlos.
    ++ Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Daten.

    Freizeitpartner Leoben
    Urlaubspartner Leoben



    Angebote / Inserate
    Biete Bekleidung: neuwertige Diesel Jean Graz 2.Bezirk Sankt Leonhard
    Lage: Graz 2.Bezirk Sankt Leonhard Kontakt: neuwertige Diesel Jean
    Größe/Size 33, Herren Jean Type RR55, abzuholen in Graz



    Landeshauptstädte:

    Leoben Linz Urlaubspartner
    Leoben Salzburg Altstadt Zentrum Urlaubspartner
    Leoben Klagenfurt 1.Bezirk Innere Stadt Urlaubspartner
    Leoben Villach Urlaubspartner
    Leoben Urlaubspartner
    Leoben Innsbruck Innere Stadt 1.Bezirk Urlaubspartner
    Leoben Graz 1.Bezirk Innere Stadt Urlaubspartner
    Leoben Bregenz Urlaubspartner
    Leoben Wien Innere Stadt Urlaubspartner
    Leoben Eisenstadt Urlaubspartner

    Bezirksstädte:

    Urlaubspartner Leoben
    Urlaubspartner Leoben Eferding
    Urlaubspartner Leoben
    Urlaubspartner Leoben Knittelfeld
    Urlaubspartner Leoben Jennersdorf
    Urlaubspartner Leoben Engerwitzdorf
    Urlaubspartner Leoben
    Urlaubspartner Leoben Baden
    Urlaubspartner Leoben Wels
    Urlaubspartner Leoben Sankt Johann im Pongau
    Urlaubspartner Leoben Oberwart
    Urlaubspartner Leoben Liezen
    Urlaubspartner Leoben Deutschlandsberg
    Urlaubspartner Leoben Grieskirchen
    Urlaubspartner Leoben Landeck
    Urlaubspartner Leoben Wals-Siezenheim
    Urlaubspartner Leoben Hartberg
    Urlaubspartner Leoben Neufeld an der Leitha
    Urlaubspartner Leoben Dornbirn
    Urlaubspartner Leoben Bruck an der Leitha
    Urlaubspartner Leoben Leonding
    Urlaubspartner Leoben Horn
    Urlaubspartner Leoben Perg
    Urlaubspartner Leoben Langenlois
    Urlaubspartner Leoben Marchtrenk
    Urlaubspartner Leoben
    Urlaubspartner Leoben St. Veit an der Glan
    Urlaubspartner Leoben Kirchdorf an der Krems
    Urlaubspartner Leoben Amstetten
    Urlaubspartner Leoben Waidhofen an der Thaya
    Urlaubspartner Leoben Wolfsberg
    Urlaubspartner Leoben Gratkorn
    Urlaubspartner Leoben Mattersburg
    Urlaubspartner Leoben Rust
    Urlaubspartner Leoben Tulln an der Donau
    Urlaubspartner Leoben
    Urlaubspartner Leoben




    Urlaubspartner gesucht für: